Finanzen und Grundlagen

Die finanzielle Förderung des "TREFFPUNKT Gundeli" wird durch einen separaten Trägerverein nach ZGB Art. 60 ff gewährleistet. Der Verein wurde 1976 von Mitgliedern der Evangelisch-Reformierten und Römisch-Katholischen Kirchgemeinde gegründet und betreibt den Treffpunkt als operatives Zweckgeschäft. Er ist statutarisch begründet und bildet das Sammelgefäss für eine kontrollierte Mittelbeschaffung.

Der Verein ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig; auch der Treffpunkt pflegt in jeder Beziehung eine neutrale Kultur. Der Verein wirbt Mitglieder an und pflegt eine angemessene Kommunikation mit allen involvierten Stellen. Jährlich findet eine Generalversammlung statt, an welcher über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen informiert wird, Wahlen abgehalten werden und die Jahresrechnung verabschiedet wird.

Unser Verein wird durch einen jährlich gewählten Vorstand geleitet, dem auch die Treffpunktleitung angehört. Dem Vorstand obliegen Aufsicht und Gesamtverantwortung; er überwacht nebst der betrieblichen Aufbau- und Ablauforganisation die Einhaltung gesetzlicher und statutarischer Vorschriften. Zusätzlich trägt er die Personalverantwortung inkl. Einstellung von Angestellten und löst die Jahresrechnung aus. Er entscheidet über die gesamte Mittelverwendung inkl. Lohnbuchhaltung und führt Buch darüber.

Die Buchhaltung selbst wird von einem vorschriftsgemäss befähigten Treuhänder wahrgenommen; auch die Revision erfolgt durch eine ausgewiesene Fachperson (vergl. die aktuelle Besetzung im folgenden Absatz). Der Vorstand legt grossen Wert auf eine professionelle, vollständige und detaillierte Buchhaltung sowie eine unabhängige, vorschriftskonforme und verlässliche Revision. Die Jahresrechnung wird gemäss den gesetzlichen Vorschriften, insbesondere dem Artikel über die kaufmännische Buchführung und Rechnungslegung des Obligationenrechts (Art. 957 bis 962) erstellt. Die Saläre der Angestellten werden gemäss kantonalem Lohngesetz ausgerichtet.

Buchhaltung

Kandid Ganter (diplomierter Treuhänder)

Als Inhaber einer Treuhand-Firma führt er seit 2014 die Buchhaltung von Verein und Treffpunkt inkl. der erforderlichen Abschlüsse nach den Branchengrundsätzen im sozialen Bereich.

Revision

Andreas Ritter (ausgebildeter Revisor)

Er zeichnet ehrenamtlich seit 2014 verantwortlich für die jährliche Revision der Vereins- und Treffpunktbuchhaltung nach den Branchengrundsätzen im sozialen Bereich.
Wenn Sie mehr über diese Zusammenhänge erfahren wollen, so klicken Sie bitte auf den passenden Knopf unten. Falls Sie Fragen haben, welche über diese Informationen hinausgehen, so können Sie uns über die Angaben in der Fusszeile kontaktieren.
 ÖFFNUNGSZEITEN
jeweils von Montag bis Freitag

April bis Oktober:
09.00 - 15.00

November bis März:
09.00 - 17.00

Samstags und Sonntags geschlossen

weitere Informationen unter "Aktuelles" - "Termine" in der Menu-Spalte ganz links